Umsetzung der Informationspflichten gemäß Art. 13 DSGVO

Nachstehend informieren wir Sie gemäß Art. 13 DS-GVO über die Verarbeitung Ihrer Daten.

 

Identität des Verantwortlichen:

 

Frick GmbH & Co. KG
Junkernhof 2
28844 Weyhe-Leeste

Telefon: 0421 / 55 00 08
E-Mail: info@g-frick.de

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:

 

Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Vertragsabwicklung bzw. Rechtsverfolgung. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich, da hierzu auch die Zahlungsverpflichtung gehört.

 

Datenkategorien und Datenherkunft:

 

Wir verarbeiten nachfolgende Kategorien von Daten: Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Forderungsdaten, ggf. Zahlungsinformationen.

 

Empfänger:

 

Im Rahmen der Verarbeitung werden wir Ihre Daten an folgende Kategorien von Empfängern übermitteln, sofern dies zur Erfüllung unseres Vertrags oder aufgrund geltender gesetzlicher Bestimmungen erforderlich ist: Dienstleister, Banken, Logistiker

 

Dauer der Speicherung:

 

Nach Zahlung des Rechnungsbetrags sind wir zur Speicherung Ihrer Daten gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten verpflichtet. Sollte keine Bestellung Ihrerseits erfolgen, prüfen wir nach Ablauf von sechs Monaten, ob wir Ihre Daten noch benötigen oder einer Löschung gesetzliche Vorgaben entgegenstehen.

 

Rechte der betroffenen Person:

 

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

 

Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO beruht.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

 

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstr. 5, 30159 Hannover

 

a)        info@g-frick.de (Mailaccount)

 

Da auch über den info@Mailaccount personenbezogene Daten erhoben und ggfs. verarbeitet werden, ist entsprechend Art. 13 DSGVO ebenfalls zur Datenverarbeitung zu informieren.

 

Dazu wird derzeit von der Landesaufsichtsbehörde Niedersachsen folgende Formulierung verwendet, die der E-Mail-Signatur zugefügt ist:

 

„Wir weisen darauf hin, dass Ihnen gemäß Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte als betroffene Person zustehen. Eine ausführliche Information, welche Rechte dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, können Sie unter folgendem Link (Link auf Datenschutzerklärung auf Homepage einfügen) abrufen.“

 

Alternativ dazu müsste an jeder Stelle der Homepage, an der dieser E-Mailaccount platziert ist, der nachstehende Textbaustein ergänzt werden:

 

„Wir beachten strikt den Datenschutz und die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der DSGVO. Wenn Sie uns per Mail oder in einem anderen Weg personenbezogene Daten übermitteln, so verarbeiten wir diese entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und Fristen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.

 

Uns anvertraute Daten werden ausschließlich intern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.“